Detail

Seiteninhalte

STAWAG baut Windpark in Linnich

Erstellt am: 15.02.2016

Aufwind für die Region: Seit Herbst 2015 baut die STAWAG in Linnich zwischen Aachen und Mönchengladbach einen neuen Windpark, der im Mai 2016 in Betrieb gehen und rund 66 Millionen Kilowattstunden Ökostrom jährlich produzieren soll. Damit können rund 19 000 Haushalte mit sauberem Strom versorgt werden.

Der Windpark besteht aus acht Windenergieanlagen, die jeweils eine Nabenhöhe von 123 Meter und eine Gesamthöhe von knapp 180 Meter haben. Derzeit wird der dritte Betonturm errichtet. Anfang April sollen dann die Rotorblätter hochgezogen werden und die erste Anlage soll bereits Mitte April ans Netz gehen. Die Bedeutung der erneuerbaren Energien für den Erfolg der Energiewende bestätigt auch Frank Brösse, Geschäftsführer der STAWAG Energie GmbH: „Wind ist die effektivste Form, sauberen Strom zu gewinnen: Mit nur einer modernen Windkraftanlage kann man 2.500 Haushalte versorgen. Mit dem Windpark in Linnich sparen wir jährlich rund 40.000 Tonnen CO2 ein“.

Die STAWAG unterstützt die Energiewende als regionaler Partner und verfolgt ein ehrgeiziges Programm für den Ausbau der erneuerbaren Energien: Im Jahr 2020 möchte der Energieversorger rund 600 Millionen Kilowattstunden grünen Strom in eigenen Anlagen erzeugen. Dies entspricht dem Verbrauch aller Aachener Privathaushalte und Gewerbekunden.

Zurück zur Übersicht

Pressesprecherin

Eva Wußing (V.i.s.d.P.)

0241 181-4130

eva.wussing@stawag.de

Zurück zur Übersicht

top