Such Lupe
Suche
Such Lupe
Suche
Zurück Repowering

Aus Alt mach Neu - Repowering ist die Devise!

Was ist Repowering?

Unter Repowering versteht man das Ersetzen von alten Windenergieanlagen durch moderne, leistungsstärkere Anlagen am gleichen Standort. Dadurch wird der Ertrag der Windenergieanlagen um ein Vielfaches gesteigert bei gleichzeitiger Reduzierung der Anlagenanzahl. Ermöglicht wird dies durch die rasante Weiterentwicklung der Anlagentechnik und der Generatorleistungen in in den vergangenen Jahren.

Wann findet Repowering Anwendung?  

Repowering macht in erster Linie Sinn, wenn die Altanlagen aus der EEG-Vergütung fallen. Nach dem Wegfall der Förderung durch das EEG lässt sich der erzeugte Strom lediglich an der Börse direkt vermarkten. In einer solchen Situation kann eine ertragreichere Windenergieanlage mit neuer EEG-Vergütung wirtschaftlich vorteilhaft sein.   Des Weiteren kann ein Repowering an Schwachwindstandorten bei denen die ursprünglich gewählte Anlagentechnik nicht sonderlich ertragreich ist eine echte wirtschaftliche Alternative sein. Gerade in den vergangenen 2-3 Jahren haben die Windenergieanlagenhersteller neue Modelle mit großen Rotoren auf den Markt gebracht. Derartige Anlagentypen können sogar an Standorten mit geringerer Windhöffigkeit effizient eingesetzt werden.  

Welche Voraussetzungen müssen für ein Repowering erfüllt sein?

Grundlegend für ein Repowering ist das Vorliegen einer Bauleitplanung am Standort. Sofern der Standort sich in einem ausgewiesenen Vorranggebiet, in dem Eignungsgebiet eines Regionalplans, bzw. in der Potentialzone eines Flächennutzungsplan befindet ist ein Repowering generell möglich. Es kann dennoch sein, dass sich bestimmte Kriterien seit Errichtung der Altanlagen geändert haben. Dies muss man immer im Einzelfall betrachten.

Was bietet die STAWAG Energie GmbH?

Die STAWAG Energie GmbH ist auf der Suche nach Partnern mit denen wir derartige Repoweringprojekte umsetzen können. Hierfür verfügen wir über ein erfahrenes Team mit entsprechendem Knowhow, um erfolgreich Projekte zur Genehmigung zu bringen, den Abbau der Altanlagen durchzuführen und Repoweringvorhaben zu realisieren.

Wenden Sie sich an uns!  

Sollten Sie Betreiber eines Windpark sein und suchen nach einem verlässlichen Partner für ein Repoweringvorhaben, wenden Sie sich jederzeit gerne an uns. Wir sprechen mit Ihnen gerne die Möglichkeiten durch und prüfen für Sie die wirtschaftliche und technische Realisierbarkeit eines Repowerings.  

Ihr Ansprechpartner für Repowering:  

Phillip Taud

Kontakt

STAWAG Energie GmbH
Lombardenstraße 12-22
52070 Aachen